Köln: 26.–29.10.2021

#aquanale

Akkreditierung

Online-Akkreditierung

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir ab dem 04.11.2019 keine Anfragen nach Vorabakkreditierung mehr bearbeiten können. Auch nach Ablauf der Vorabakkreditierung können Sie sich selbstverständlich an unseren Akkreditierungscountern vor Ort akkreditieren.

Bitte halten Sie Ihren gültigen Presseausweis bzw. Redaktionsauftrag einer Vollredaktion bereit.

Die Akkreditierung von Journalisten zum Zweck der Berichterstattung über Veranstaltungen der Koelnmesse GmbH richtet sich nach den im Folgenden beschriebenen Allgemeinen Akkreditierungsrichtlinien der Koelnmesse GmbH. Wir bitten alle Medienvertreter, diese Richtlinien zu beachten und sich rechtzeitig im Vorfeld der Messe um eine Akkreditierung zu bemühen. Eine Akkreditierung erfolgt ausschließlich zum Zwecke der journalistischen Berichterstattung.

Beachten Sie bitte die Akkreditierungsrichtlinien der Koelnmesse GmbH.
Die Akkreditierung von Journalisten zum Zweck der Berichterstattung über Veranstaltungen der Koelnmesse richtet sich nach den im Folgenden beschriebenen Allgemeinen Akkreditierungsrichtlinien auf Messen in Deutschland.

Wir bitten alle Medienvertreter, diese Richtlinien zu beachten und sich rechtzeitig im Vorfeld der Messe um eine Akkreditierung zu bemühen. Eine Akkreditierung erfolgt ausschließlich zum Zwecke der journalistischen Berichterstattung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Vor Ort Akkreditierung

Sie können sich während der FSB/aquanale 2019 vor Ort im Presse Centrum Nord zu folgenden Zeiten akkreditieren:

Dienstag – Donnerstag von 09:00 – 18:00 Uhr
Freitag von 09:00 – 14:00 Uhr

Kontakt


Akkreditierungs-Team
Telefon +49 221 821-3834
E-Mail schreiben