Köln: 05.–08.11.2019

#aquanale

Anfahrt per LKW

Mit den Verkehrs- und Einfahrtsregeln für den Auf- und Abbau möchten wir Ihnen und Ihren Standbaufirmen zu einem möglichst reibungslosen Aufenthalt auf dem Gelände der Koelnmesse verhelfen.

Sperrung der Zoobrücke für den Schwerlastverkehr ab 30 Tonnen

Bitte beachten Sie, dass seit dem 15. Oktober 2010 die Kölner Zoobrücke für den Schwerlastverkehr ab 30 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht gesperrt ist. Der Schwerlast-Fernverkehr wird über den Autobahnring umgeleitet. Bitte nutzen Sie die von der Stadt Köln ausgeschilderten Umlenkungsrouten.

Sperrung der Mülheimer Brücke für den Schwerlastverkehr ab 3,5 Tonnen

Sperrung der Mülheimer Brücke für den Schwerlastverkehr ab 3,5 Tonnen

Bitte beachten Sie, dass seit dem 15. April 2019 die Mülheimer Brücke für den Schwerlastverkehr mit einem Gesamtgewicht von mehr als 3,5 Tonnen gesperrt ist. Bitte nutzen Sie die von der Stadt Köln ausgeschilderten Umlenkungsrouten. Nähere Infos mit entsprechenden Anfahrtsplänen finden Sie auf der Internetseite der Stadt Köln unter:

https://www.stadt-koeln.de/leben-in-koeln/verkehr/verkehrskalender/stoerungen/01017/index.html

Umweltzone Stadt Köln

Umweltzone Stadt Köln

Der überwiegende Teil des Kölner Stadtgebietes ist eine Umweltzone. Hier dürfen nur Fahrzeuge der Schadstoffgruppen 4 einfahren, die eine entsprechende grüne Umwelt-Plakette tragen.

Umweltzone und Autobahnanbindung (.pdf)

Umwelt-Plakette

Messeteilnehmer aus dem In- und Ausland mit entsprechend ausgerüsteten Fahrzeugen erhalten die Umwelt-Plakette unter

www.umwelt-plakette.de